Language is alive, an intricate part of human existence.

Understanding the origin of words and language can be surprising and insightful. Words hold power. They store meaning, together with symbols, across the centuries, evolving, shaping, being shaped. Their stories might make you think deeper about the words in your own life. 

I have always studied languages, growing up in Germany, learning English, French, and Spanish, with my mother knowing Latin. I have now been bilingual English and German for 16 years.

Soul

Seele

Anima

Ame

Dusza

Lin

“Guru lehrt nicht, sondern ist die Lehre.

“Das Leben ist schlicht unvermeidbar.”

“Die zentrale Tatsache meines Lebens ist mein Tod.”

“Qualvolle Pilgerschaft des Schamanen…” (p.17)

“Gott erschuf den Menschen weil er Geschichten liebt.”

Fuer Therapeuten: “Mit Patienten auf transparentem Wege gehen und sich selbst transparent werden.” (p.27) 

“Panische Angst vor dem was in der aufgebrochenen Tiefe der Seele schlummert.” (p.55)

A little bit of Latin – Ein kleines bischen Latein

Primus Interpares

First among equals. 

Erste/r unter Gleichen.

“Mythen – externe Symbolik  –  –  –   Traeume – interne Symbolik”

“Ausdruck entscheidener Kaempfe und Freuden und der Vielschichtigkeit des Lebens.” (p.16)

“Der Guru muss seine Nachfolger dazu bringen sich von ihm zu befreien, das ist seine Mission.”

“Wir sind alle Pilger.” (p.21)

–> ein Unterwegs, ein “sich Entwickeln”